Verlagshaus
für tragende Literatur

Lebenshilfe und Begleitung

Literatur darf berühren, bewegen, sanft belehren, auch traurig und nachdenklich stimmen, aber immer sollte sie Freude bereiten, das Herz erwärmen und ein Lächeln hervorzaubern.

Der nada Verlag möchte mit seinen Veröffentlichungen für den Menschen in diesem Leben und auf dieser Erde gangbare Wege zu mehr Lebensfreude und weniger Sorge und Angst aufzeigen, Mut machen, Trost spenden – ohne dogmatische Vorschriften und einengende Belehrungen.

So sind auch viele Themen auf den gewöhnlichen Alltag ausgerichtet: das Selbstwertgefühl, die Selbstliebe, das Urvertrauen, die Innere Stimme…

In der Buchreihe Sonnwandeln sind es die Wege einer im Alltag gelebten Spiritualität, ohne "abgehobene" und weltfremde Ideen; sie beruhen auf der Erkenntnis, dass das Leben selbst unser Lehrer ist und uns durch die Erfahrungen in dieser Welt unserer Bestimmung näher bringt: dem Wiederentdecken unseres Höheren Selbst, unseres Göttlichen Ursprungs, und der Begegnung mit dem Absoluten. Dabei geht es um eine praktische, auf das "gewöhnliche" Leben der Menschen ausgerichtete Wegweisung zur Selbstveränderung, um auch in diesem Leben mehr Zufriedenheit zu finden.

nada ist Sanskrit und bedeutet "Klang, Laut", auch im Sinne des schöpferischen Klangs (das "Wort" der Bibel: Im Anfang war das Wort...)

Sanskritzeichen nada

Sitemap

© 2000-17 nada Verlag, CH-8712 Stäfa