Verlagshaus
für tragende Literatur

Lebenshilfe

• "Karma Yoga – Auf dem sonnigen Weg durch das Leben" von Karin Jundt

• Ich liebe mich selbst und mache mich glücklich – Ein Kurs in Selbstliebe" von Karin Jundt

• Ich liebe mich selbst 2 – Ein Kurs in Selbstliebe, Band 2: Übungsbuch " von Karin Jundt

 

Spiritualität

• "Der Sinn des Lebens und die Lebensschule – Sonnwandeln Band 1" von Karin Jundt

• "Alltägliches Handeln im spirituellen Geist – Sonnwandeln Band 2" von Karin Jundt

• "Über allem die Liebe – Sonnwandeln Band 3" von Karin Jundt

 

Erzählungen, Romane

"Der Königsgaukler" von Manfred Kyber

• "Der Wanderer im dunklen Gewand" von Karin Jundt

• "Jonathan von der Insel " von Karin Jundt

 

 

Sonnwandeln 1Der Sinn des Lebens und die Lebensschule

Sonnwandeln Band 1
Buchreihe für spirituelle Entwicklung und
Selbstveränderung

von Karin Jundt

ISBN 978-3-907091-05-0

Paperback, 220 Seiten
13,5 x 21 cm
EUR 19.00

Erhältlich:
im Buchhandel und in Online-Shops

Sonnwandeln – dieser von der Autorin erfundene Begriff mit der doppelten Bedeutung von „auf dem sonnigen Lebensweg wandeln“ und „sich zu einem sonnigen Gemüt wandeln“ – war der Titel ihrer dreißigteiligen E-Schriftenreihe, einem Werk für spirituelle Entwicklung und Selbstveränderung.
Grundlegend überarbeitet und ergänzt, erscheint Sonnwandeln nun als Buchreihe in fünf Bänden. Wie es für Karin Jundt charakteristisch ist, behandelt sie alle Themen mit einem klaren Bezug zum gewöhblichen Alltag und gibt konkrete Anregungen.
In diesem ersten Band erläutert sie, in welcher Weise wir in der „Lebensschule“ lernen, um den Sinn des Lebens, unsere innere Entwicklung, zu erfüllen: gelenkt durch die sogenannten Zufälle und das Schicksal, geführt von unserer unfehlbaren Inneren Stimme. Und wie viel leichter unser Dasein sich gestaltet, wenn wir unseren vermeintlich freien Willen dem göttlichen Willen unterordnen.


Dieses äußerst bemerkenswerte Buch möchte ich – in der Hoffnung, dass es nicht abgedroschen klingt – als kleines Juwel bezeichnen.
[…] Themen wie Vorbestimmung und freier Wille, Lebenskrisen, wiederkehrende Lernaufgaben und der Sinn des Lebens werden hier in einer Weise vorgestellt, die nie impliziert, „die Weisheit gepachtet zu haben“, sich aber auch nicht in vagen Allgemeinplätzen verliert.
YOGA AKTUELL, Magazin für Yoga und spirituellen Lifestyle

„Der Sinn des Lebens und die Lebensschule“ ist der erste Band einer fünfteiligen Reihe, welche die Schweizer Autorin Sonnwandeln getauft hat. Ihre angenehme Art, über große Themen zu sprechen, Fragen zu beantworten und Ratschläge zu erteilen, wirkt ansteckend in seiner stillen Gelassenheit.
Magazin SPUREN

Die weiteren Bände dieser Reihe erscheinen nach und nach bis 2018.

nach oben

 

Sonnwandeln 2Alltägliches Handeln im spirituellen Geist

Sonnwandeln Band 2
Buchreihe für spirituelle Entwicklung und
Selbstveränderung

von Karin Jundt

ISBN 978-3-907091-07-4

Paperback, 256 Seiten
13,5 x 21 cm
EUR 19.00

Erhältlich:
im Buchhandel und in Online-Shops

Die geerdete Spiritualität, die der ganzen Sonnwandeln-Reihe von Karin Jundt zugrunde liegt, prägt besonders diesen zweiten Band: Wie sollen Menschen auf dem spirituellen Weg konkret mit Alltagsthemen und -herausforderungen umgehen? Etwa mit Ängsten und den lästigen Gewohnheiten, mit den schwer überwindbaren Prägungen der Kindheit, mit den „Lastern“ wie Zorn oder Unmäßigkeit, den Lügen, die uns so leicht über die Lippen kommen… Und schließlich geht es auch um die Achtsamkeit im täglichen Leben und die unerlässliche Selbstdisziplin.
Wie alle Bücher von Karin Jundt, ist auch die Sonnwandeln-Reihe konsequent praxisbezogen: Sie bietet in jedem Kapitel Anleitungen zur Selbstveränderung in Form von im Alltag praktikablen Übungsaufgaben, unterstützt durch Empfehlungen für Meditationen, Affirmationen und weitere hilfreiche Instrumente.

Leserstimmen zu Sonnwandeln:

Ich habe immer frohen Mutes auf Ihre Schriften zurückgegriffen und einen wichtigen Halt dadurch gefunden. Übrigens wurde mir Sonnwandeln empfohlen, als ich in einer Reha wegen Depressionen psychotherapeutische Beratung erfahren durfte.
D. R., Deutschland

Ich habe Sonnwandeln gelesen und bin völlig fasziniert! Noch selten (oder nie?) habe ich so viele Klarheiten und konkrete Vorschläge bekommen.
P. G., England

Die Sonnwandeln-Texte zu lesen ist ein wahrer Genuss. Wir haben ja schon viel zum Thema Spiritualität, Glauben, Lebensschule und Energiearbeit gelesen, trotzdem ist es uns beiden unabhängig voneinander aufgefallen.
K.H. und M.D., Deutschland

Die weiteren Bände dieser Reihe erscheinen nach und nach bis 2018.

nach oben

Sonnwandeln 1Über allem die Liebe

Sonnwandeln Band 3
Buchreihe für spirituelle Entwicklung und
Selbstveränderung

von Karin Jundt

ISBN 978-3-907091-13-5

Paperback, 236 Seiten
13,5 x 21 cm
EUR 19.00

Erhältlich:
im Buchhandel und in Online-Shops

Die göttliche Liebe trägt das Universum. Doch wie könnte sie in der Welt fließen, wenn nicht von Wesen zu Wesen? Im 3. Band der spirituellen Buchreihe Sonnwandeln beleuchtet Karin Jundt Aspekte unserer unvollkommenen menschlichen Liebe.
Zuallererst geht es um die Selbstliebe, eine unabdingbare Voraussetzung, wollen wir andere Menschen wahrhaftig lieben. Dann um die Liebe zu unserem Nächsten im Allgemeinen und zwischen Eltern und Kindern im Besonderen. Ein ganzes Kapitel widmet die Autorin auch der Paarbeziehung; sie zeigt Wege auf zu einer dauerhafteren, glücklicheren Partnerschaft in bedingungsloser, uneigennütziger Liebe, jenseits von Erwartungen und Forderungen, Eifersucht und Verlustangst, Machtkämpfen und Verletzungen. Aber auch die leidvolle Trennung von geliebten Menschen, sei es durch Verlassen oder Tod, und schließlich die Einsamkeit sind umfassend dargelegt.
Im Licht einer im gewöhnlichen Alltag gelebten Spiritualität stellt Karin Jundt die Thematik praxisbezogen dar und bietet konkrete Empfehlungen, Anleitungen und wirksame Instrumente zur Selbstveränderung.

Leserstimmen zu Sonnwandeln:

Sonnwandeln ist so gewaltig und offen. Ich kann es kaum verstehen, wie so ein Wissen zusammenkommt und auch verständlich formuliert werden kann. Unglaublich und doch wahr.
P.H., Schweiz

Sonnwandeln ist etwas wunderbar Tiefgehendes, worin ich viel lese und mich vertiefe. Vielen Dank für Ihren Einsatz, für die spirituellen Zeilen und wunderbaren Lebenshilfen, die zum Nachdenken und Mitmachen anregen.
E.K., Schweiz

Die weiteren Bände dieser Reihe erscheinen nach und nach bis 2018.

nach oben

buch selbstliebeIch liebe mich selbst und mache mich glücklich

Ein Kurs in Selbstliebe

von Karin Jundt

ISBN 978-3-907091-04-3

Paperback, 136 Seiten
13,5 x 21 cm
EUR 17.00

Erhältlich:
im Buchhandel und in Online-Shops

Die Autorin Karin Jundt, geboren 1954, sagt von sich, sie habe erst im Alter von 40 Jahren festgestellt, dass ihr das Selbstwertgefühl und die Selbstliebe fast vollständig fehlten. Sie macht diesen Mangel verantwortlich für viele ihrer früheren Probleme mit den Mitmenschen und für eine periodisch auftretende, nicht näher definierbare Unzufriedenheit.
Nach dieser Einsicht begann sie, am Aufbau ihrer Selbstliebe zu arbeiten, und erkannte mehr und mehr, wie unerlässlich sie für ein erfülltes, glückliches Leben ist.
Selbst darin gefestigt, entwickelte sie auf der Basis ihrer eigenen Erfahrungen eine Methode zum Aufbau und zur Stärkung der Selbstliebe, die sie viele Jahre lang in Seminaren und Kursen lehrte. Ihre Methode gibt sie nun auch mit diesem Buch weiter. Es handelt sich um einen Leitfaden, der wie ein Kurs mit Aufgaben und Übungen aufgebaut ist. In den ersten Kapiteln werden die Grundlagen des Selbstwertgefühls und der Selbstliebe dargelegt. Der Hauptteil befasst sich mit der Selbstanalyse und der Betrachtung der Verhaltensmuster, die auf ein zu niederes Selbstwertgefühl und eine zu schwache Selbstliebe hinweisen, und zeigt dann den Weg auf, um neue Verhaltensweisen Schritt für Schritt einzuüben und alte hinderliche Muster abzulegen. Ermutigende Worte begleiten den Leser von den ersten Seiten bis zum Schluss.
Dieser Wegweiser ist konsequent praxisbezogen. Die Autorin ist nämlich davon überzeugt, dass gerade im Fall mangelnder Selbstliebe das theoretische Wissen nicht hilft, wenn es nicht mit konkreten, im gewöhnlichen Alltag anwendbaren Anleitungen zur Selbstveränderung ergänzt wird. Wir entwickeln uns schließlich nicht allein dadurch, dass wir etwas wissen, sondern erst wenn wir dieses Wissen auch nutzen und umsetzen. Das ist Bildung im wahren Sinn des Wortes: Wir bilden unsere Persönlichkeit und unseren Charakter, wir gestalten unser Leben und unser Schicksal.

nach oben

buch selbstliebeIch liebe mich selbst 2

Ein Kurs in Selbstliebe, Band 2: Übungsbuch

von Karin Jundt

ISBN 978-3-907091-06-7

Paperback, 156 Seiten
13,5 x 21 cm
EUR 17.00

Erhältlich:
im Buchhandel und in Online-Shops

„In 26 Schritten zur Selbstliebe“ könnte der Untertitel dieses Buches lauten. Es handelt sich um eine konkrete Anleitung zum Aufbau und zur Stärkung des Selbstwertgefühls und der Selbstliebe und wurde von der Autorin als Fortsetzung und Ergänzung ihres ersten Buches zu diesem Thema („Ich liebe mich selbst und mache mich glücklich“) konzipiert.
Im vorliegenden „Übungsbuch“ beschränkt sie die Theorie auf das Nötigste; in jedem der 26 kurzen Kapitel befasst sie sich mit einer Verhaltensweise, die auf eine schwache Selbstliebe hindeutet, und schlägt eine auf den gewöhnlichen Alltag ausgerichtete Übung vor, um diese Verhaltensweise zu verändern. Es geht dabei um unsere Abhängigkeit von der Liebe, Anerkennung und Wertschätzung anderer Menschen, um Verlustangst, Geborgenheit, Selbstbestimmung, aber auch um Perfektionismus, Überheblichkeit, mangelnde Spontaneität, Schüchternheit und weitere beeinträchtigende Wesenszüge.
Ein zentrales Thema sind unsere zahlreichen Ängste, die uns daran hindern, authentisch, eigen­ständig und frei zu leben. Wie in ihren anderen Büchern ist es der Autorin auch diesmal ein wichtiges Anliegen, den Lesern Mut zu machen – Mut, sich zu wandeln, sich selbst zu vertrauen und vor allem auf die Innere Stimme zu hören.
Den Weg und die Methode, die Karin Jundt beschreibt, hat sie seinerzeit selbst praktiziert, denn bis zum Alter von 40 Jahren fehlten ihr das Selbstwertgefühl und die Selbstliebe fast vollständig; sie musste diese für ein zufriedenes Dasein unerlässlichen Eigenschaften in einem langen Prozess der Selbstveränderung erlernen und aufbauen.
Deshalb sind ihre Erörterungen und Musterbeispiele, die von ihr vermittelten Erkenntnisse und Einsichten aus dem Leben gegriffen, ihre Vorschläge und Tipps für alle praktikabel. Der Alltag ist die Schule der Selbstliebe.

nach oben

buch jonathanKarma Yoga – Auf dem sonnigen Weg durch das Leben

von Karin Jundt

ISBN 978-3-907091-03-6

2. überarbeitete Auflage 2015
Paperback, 140 Seiten
13,5 x 21 cm
EUR 17.00

Erhältlich:
im Buchhandel und in Online-Shops

Der Karma Yoga, eine jahrtausendealte Lehre aus Indien, ist im Westen kaum bekannt. Obwohl es sich im Ursprung um einen spirituellen Weg handelt, kann man ihn, unabhängig von der eigenen religiösen und philosophischen Ausrichtung, zur wohltuenden Veränderung der inneren Haltungen praktizieren. Seine Erkenntnisse lassen sich leicht in das normale Leben einbauen und machen den Alltag selbst zum Übungsfeld, ohne dass man sich gesondert Zeit nehmen muss für spezielle Praktiken, wie Meditation oder Körperübungen.
Den Grundsätzen des Karma Yoga zu folgen, führt zu einem Dasein mit weniger Ängsten und Sorgen und mehr Zuversicht und Mut. Das ist auch das Anliegen der Autorin: einen einfachen, verständlichen Leitfaden anzubieten, mit konkreten, alltagsbezogenen Anregungen, um das Leben im Hier und Jetzt zu erleichtern und zufriedener zu gestalten.
In ihrem Buch beleuchtet sie vor allem die Themen Urvertrauen, Selbstwertgefühl/Selbstliebe und Gleichmut – und natürlich das Handeln, das zentrale Element des Karma Yoga.

nach oben

 

buch wandererDer Wanderer im dunklen Gewand

von Karin Jundt

ISBN 978-3-907091-10-04

Paperback, 164 Seiten
Format 12 x 19 cm
EUR 13.00

Auch als E-Book

Erhältlich:
im Buchhandel und in Online-Shops

Er erwacht eines Nachts unter dem Sternenhimmel, weiss nicht, wer er ist, woher er kommt, wohin er gehen soll - und macht sich auf den Weg. Später erhält er einen Namen und damit eine scheinbare Identität: Die Frage nach seinem Ursprung, seiner Heimat, dem wahren Sein, dem Sinn verstummt indes nie. In dieses Leben hinein gestellt, sucht der Wanderer seinen Weg über lichte Hügel und durch dunkle Täler, lässt sich leiten vom Fluss, lernt durch seine Erfahrungen und Erkenntnisse - und wundert sich über die immer zahlreicher werdenden goldenen Flecken an seinen dunklen Kleidern.
Jedes Mal, wenn er meint, er könne nicht mehr, wenn er erschöpft und verzweifelt ist, findet er Menschen, die ihm die Hand reichen - bis er einem Weisen begegnet, der ihm zur Erkenntnis seines wahren Wesens verhilft. In Francesca findet er dann auch die grosse Liebe, die ihn fortan auf seiner Reise begleitet.
Doch sein Ziel kann er am Ende nur allein erreichen...

"Der Wanderer im dunklen Gewand" ist eine märchenhafte Allegorie unseres Lebenswegs, der Suche nach sich selbst und nach dem Sinn dieser Wanderung, eine Erzählung, in der sich jeder mit seinen Ängsten, Sehnsüchten und Hoffnungen wieder erkennt. Es ist eine raum- und zeitlose Geschichte, spannend und liebevoll erzählt: Die Freude am Weg wird darin vermittelt und der Mut geweckt, trotz aller Schwierigkeiten stets weiterzugehen - denn die Hoffnung, unser Ziel irgendwann zu erreichen, erlischt nie.

nach oben

 

buch jonathanJonathan von der Insel

von Karin Jundt

ISBN 978-3-907091-09-8

Paperback, 160 Seiten
Format 12 x 19 cm
EUR 13.00

Auch als E-Book

Erhältlich:
im Buchhandel und in Online-Shops

Der junge Fischer Jonathan und seine Freundin Serena begegnen unabhängig voneinander einem bunten, sprechenden Fisch, der Wünsche erfüllen kann – allerdings jeweils nur einen einzigen, der unwiderruflich ist und oft nicht so in Erfüllung geht, wie man es sich vorgestellt hat! Damit beginnt ihr bewusster Weg durch das Lichte und das Dunkle des Lebens, wo sie Erfahrungen sammeln und Erkenntnisse sie weiterbringen; sie lernen auf die unfehlbare Führung der inneren Stimme und die Vollkommenheit des Kosmischen Weltenplans zu vertrauen. Immer wieder müssen sie aber erkennen, dass sich dieser nicht nach menschlichem Ermessen richtet, ihnen aber die Chance bietet, an Unerwartetem, Unvorhersehbarem zu wachsen.

“Jonathan von der Insel” ist eine tiefsinnige, märchenhafte und zugleich spannende Erzählung von der Liebe und dem Prozess der inneren Entwicklung vor der Kulisse des gewöhnlichen Alltags.
Das Buch malt ohne Mahnfinger und theoretische Belehrung in poetischer, liebevoller Weise ein Bild, wie Menschen, die mit beiden Füssen fest in dieser Welt stehen, dennoch mit Kraft, Zuversicht und Lebensfreude ihrem spirituellen Ruf folgen können.

nach oben

buch jonathanDer Königsgaukler

von Manfred Kyber

ISBN 978-3-907091-08-1

Hardcover, 72 Seiten
Format 11 x 17 cm
CHF 21.00 / EUR 17.00

Erhältlich:
• im Buchhandel und in Online-Shops

Ein zeitloses spirituelles Märchen über den Lebensweg eines jeden Menschen zu seinem höheren Selbst, ein Märchen, das Mut macht, Hoffnung schenkt und Trost spendet.

Diese neue Ausgabe entspricht dem Text der Erstausgabe aus dem Jahr 1921, folgt jedoch der neuen deutschen Rechtschreibung und Zeichensetzung. Das Büchlein ist liebevoll und edel gestaltet, um diesem Juwel der spirituellen Literatur gerecht zu werden, und eignet sich deshalb auch hervorragend als Geschenk.

buch jonathan

 

 

nach oben

Mehr zu denThemen Selbstliebe, Selbstwertgefühl, Urvertrauen, Spiritualität und mehr finden Sie auch auf unseren Websites
www.selbstliebe.ch
www.karma-yoga.eu

Sitemap

© 2000-17 nada Verlag, CH-8712 Stäfa